Alles finden...

13. März 2013 - Hundewanderung im Felsenmeer...

Und wieder hat Quincey eine Nachricht von Holly bekommen:

 

Liebe Qunicey,

wie geht es Dir? Mir geht es gut.

Ich war nämlich mit meinem Freund Max am Meer! Aber nicht im Wattenmeer wie letzten Sommer, sondern dieses Mal in einem Meer aus riesigen Steinen. Man nennt das auch das Felsenmeer…

Liegt ganz bei uns in der Nähe. Und da gibt es eben auch die Hundeschule: Achtung, halt Dich fest: „Der rote Hund“ - und welche Hundeschule könnte besser zu einem Irish Terrier passen, als diese ;-). Also haben Max und sein Frauchen uns abgeholt und dann sind wir bei Schnee und Nebel losgefahren. Davon gibt es keine Fotos, weil wir immer so doll aufpassen mussten, um uns nicht zu verfahren...

 

 

 

 

 

... aber hier siehst du, wie toll wir alle gewandert sind. Berg auf und Berg ab, und wieder Berg auf und Berg ab. Es war herrlich und ich hätte noch viel mehr Spaß gehabt, wenn ich nicht immer an der blöden Leine hätte laufen müssen. Und das nur, weil ich einmal ein Reh gejagt habe. Und das hat so einen tollen Spaß gemacht und mir war ganz schwindlig hinterher… Seit der Zeit heißt es aber: „der Hund“ bleibt an der Leine, und wenn es schon „der Hund“ heißt, dann ist es ziemlich ernst!

 

 

 

 

Das Wandern hat auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht und zwischen durch habe ich sogar eine neue Aufgabe bekommen: Ich war „PT“ – Personal Trainer, und habe meine Zweibeinerin schön den Berg hochgezogen!
Unten angekommen konnte meine 2-Beinerin nur noch müde ein Foto knipsen, während ich mit Max‘ Frauchen schnell noch das Lied von den blauen Bergen gesungen habe. Abends gab es lecker Futter aus der Dose und dann endlich meinen heiß geliebten Platz auf dem Sofa ;-)
.

 

 
 

Und was besonders schön ist: Ellen von"derrotehund.de" plant schon die nächste Wanderung und da will ich auf jeden Fall wieder dabei sein. Meine vier Beine sind jedenfalls bereit (und bis dahin hat auch meine 2-beinige Begleitung sich hoffentlich von ihrem Muskelkater erholt ;-)  Ich werde wieder berichten. Bis zum nächsten Mal.

Schnauzenstüber

Deine Holly

Liebe Holly, danke für deinen schönen Bericht aus den "blauen Bergen"! sagt Quincey, die auch für jede Bergtour zu haben ist, am liebsten in den Vogesen oder auch in den Schweizer Alpen.