Alles finden...

30. Oktober 2013 - Goldener Oktober: Mit unseren 3 Irish Terrier Damen in den Vogesen

24 Grad. Strahlend blauer Himmel. Vier Zeibeiner, drei irische Vierbeiner, Sonne pur und eine herrliche Wanderung in den Vogesen...

Trotz der letzten warmen Tage liegt schon viel Laub. Unsere Irish Terrier sind also schön getarnt. Wir haben bei Quincey die Schleppleine dran, dann müssen wir nicht ununterbrochen darauf achten, was sie so in der Nase hat - denn in den Vogesen gibt es besonders viel Wild - und können sie entspannt laufen lassen. Auf ihre Kosten kommt sie immer. Frida läuft wie üblich frei, inzwischen ist sie mit ihren 6,5 Jahren zuverlässig abrufbar - nur manchmal etas stur ;-)
Unsere kleine Dille "lernt" noch. Deshalb hat sie auch eine kleine 5-m-Schleppe dran, die wir frei schleifen lassen. Zur Zeit hört sie prima auf Doppelpfiff und kommt zuverlässig.... aber wir möchten kein Risiko eingehen und notfalls eingreifen können, wenn sie anlässlich erster pubertärer Veränderungen im Körper plötzlich doch "vergisst", wer denn da so pfeift.... und warum eigentlich???
 
 
013

30. Oktober 2013 - Goldener Oktober: Mit unseren 3 Irish Terrier Damen in den Vogesen

24 Grad. Strahlend blauer Himmel. Vier Zeibeiner, drei irische Vierbeiner, Sonne pur und eine herrliche Wanderung in den Vogesen...

Trotz der letzten warmen Tage liegt schon viel Laub. Unsere Irish Terrier sind also schön getarnt. Wir haben bei Quincey die Schleppleine dran, dann müssen wir nicht ununterbrochen darauf achten, was sie so in der Nase hat - denn in den Vogesen gibt es besonders viel Wild - und können sie entspannt laufen lassen. Auf ihre Kosten kommt sie immer. Frida läuft wie üblich frei, inzwischen ist sie mit ihren 6,5 Jahren zuverlässig abrufbar - nur manchmal etas stur ;-)
Unsere kleine Dille "lernt" noch. Deshalb hat sie auch eine kleine 5-m-Schleppe dran, die wir frei schleifen lassen. Zur Zeit hört sie prima auf Doppelpfiff und kommt zuverlässig.... aber wir möchten kein Risiko eingehen und notfalls eingreifen können, wenn sie anlässlich erster pubertärer Veränderungen im Körper plötzlich doch "vergisst", wer denn da so pfeift.... und warum eigentlich???
 
 
013
 009

 

 

 

 

 

In den Gräben entlang der Wege riecht es auch gut. Manchmal ist auch Wasser drin - und unsere Damen gehen saufen und schnuppern - und plumpsen fast rein. Aber ein Irish Terrier hat ja auch was von einer Bergziege und kommt auch locker wieder raus!

 
 

 

 

Zwischendurch machen wir kurze Pausen, Gelegenheit für unsere Damen, das Klettern zu trainieren - und nach Leckerchen zu suchen. Dabei üben sie auch zu warten, bis zu dran sind!

 019
026

 

 

An der Ferme-Auberge - wo wir Mittagsrast machen - gibt es einen Trinkbrunnen für die Hunde... und wir bekommen den Apéritif bei dem herrlichen Wetter draußen serviert.

 

 

045

Ein herrlicher Herbsttag, den auch unsere Grazien sehr genossen haben: Frida hat wohl auch den Herbst in der Nase ;-)

 

 

Mehr Vogesen-Impressionen gibt es hier:

 

 

039