Alles finden...

KENAVO C-Wurf

Am 9.3.2012 wurden unsere C-chen geboren: 2 Jungs und 4 Mädchen. Wie schon bei ihren ersten beiden Würfen hat Frida auch dieses Mal wieder viel Ruhe bewiesen und uns putzmuntere, gesunde Welpen geschenkt.

In diesem Tagebuch können Sie das Leben der kleinen KENAVOs in ihren ersten 10 Wochen hier bei uns mitverfolgen - vom Tag des Deckens bis zur Abgabe der kleinen KENAVOs.

Wie es danach mit Caitlin, Cara, Cayleigh, Charles, Cieran und Cyra weitergeht, das erfahren Sie im Abschnitt Die C-chen werden flügge. Dort können Sie einfach die Namen oder die Bilder der einzelnen C-chen anklicken. Von unseren KENAVO Charles gibt es sogar ein eigenes Tagebuch. Wir wünschen viel Freude beim Stöbern.

9 Wochen sind unsere C-chen auf diesen Schnappschüssen alt, aufgenommen am letzten Abend, an dem noch alle 6 bei uns waren...

 

25. Mai 2012 - Zwei auf einen Streich!

Nun sind sie alle weg... gestern Nachmittag wurde unsere kleine Cara abgeholt. Von ihr haben wir kein Abschiedsfoto gemacht, denn schon ganz bald wird die kleine Maus wieder bei uns sein... dann gibt es sicher Fotos von Cara, Quincey und Frida!

Abends ging dann unser kleiner Krieger Charles. Das war ein schrecklicher Tag: zwei auf einen Streich ist doch hart. Nachdem beide abgereist waren, muusste ich mich beschäftigen und habe erst mal das Welpenzimmer aufgeräumt und geputzt, alle Gitter abgebaut und den Garten aufgeräumt ... buhuuuuhu... und nun geht  es erst mal 3 Tage zum Irish Terrier Treffen an die Ostsee. Danach melden wir uns wieder hier mit Neuigkeiten von Cara und Charles.

Charlys Frauchen hat dem kleinen Mann beim Abholen ein neues Kissen und ein erste kleine Beute mitgebracht: Erst rannte er freudestrahlend mit seinem Huhn durch unseren Garten und ließ es sich auf von Quincey nicht abnehmen und dann ruhte er sich auf seinem neuen Kissen aus, total entspannt verließ er uns dann auf dem Arm seines neuen Frauchen ...

Tschüß, kleiner Krieger. Wir werden auch dich sehr vermissen. Je länger sie bleiben, die Kleinen, desto schwerer fällt der Abschied. Die letzten Tage waren Charles und Cara viel bei uns im Haus, den Auslauf haben wir kaum noch gebraucht. Zwei Flöhe lassen sich doch einfacher hüten als 6!

 

26. Mai 2012 - Fotoshooting mit Cara und Charles

 

 

In der letzten Woche, die Cara und Charles bei uns verbracht haben, haben wir die Fotografin Sabine Luxem in ihrem Fotostudio besucht und noch mal schöne Fotos von den beiden machen lassen.

Zwei Flöhe zu hüten ist vielleicht nicht so schwer, aber zwei Flöhe oder besser gesagt zwei wilde Feger zu fotografieren ist SEHR schwer.

Sabine und ich haben alles gegeben - unheimlich viel gelacht - und es gab tolle Ergebnisse. Hier nur ein Vorgeschmack. Einige weitere tolle Aufnahmen gibt es im KENAVO Album.

Danke Sabine für die wunderschönen Bilder und den tollen Vormittag. Mehr schöne Fotos von Sabine gibt es hier http://www.dogsphoto.de/

31. Mai 2012 - Liegeplätze... oder... ein letzter Blick zurück!

Es lässt sich nicht mehr leugnen: Die schöne Zeit mit unserem C-Wurf ist vorbei. Alle C-chen sind ausgezogen und gut in ihrem neuen Leben angekommen. Wir haben die Ausläufe abgebaut, alle Decken und das Spielzeug gewaschen, das Welpenzimmer wieder in ein Arbeitszimmer verwandelt... Mama Frida sieht wieder wie ein Model aus, man sieht ihr die Trächtigkeit und die Zeit der Aufzucht nicht mehr an, und sie hat ihren gewohnten Job als Chefin unserer Quincey wieder übernommen.

Wehmütig schaue ich die Fotos durch... und dabei fand ich diese hier: Alle mit dem Handy zwischen Tür und Angel aufgenommen, verwackelt, zu dunkel, zu hell... aber doch schöne oder witzige Momente eingefangen.

Mit diesen "Liegeplätzen" bedanke ich mich bei Frida und Joker für diesen tollen Wurf, bei meiner Familie für ihre Geduld, bei allen Helfern für die super Unterstützung, bei unseren C-chen, die immer munter und fröhlich dabei waren, bei allen treuen KENAVO Lesern und Freunden...

Und hiermit schließen wir das Tagebuch des KENAVO C-Wurfes!

 
Wie es mit den C-chen weitergeht, das steht nun im neuen Bereich Die C-chen werden flügge. Hier sammeln wir Bilder und Geschichten, die wir von den neuen Familien unserer C-chen bekommen. Wir bedanken uns schon jetzt für die ersten schönen Infos, die schon eingetroffen sind. Einfach unter diesem Menüpunkt den Namen eines der kleinen C-chen anklicken. Dort finden sich dann jeweils die neuste Geschichte oder die neuesten Fotos. Den Start hat Charles mit seinem Tagebuch gemacht.