Alles finden...

 

Welpentagebuch - KENAVO D-Wurf

Am 22 Mai 2013 wurden zwischen 16:30 und 21:15 Uhr 4 kleine Maikäfer-Buben und 4 Maikäfer-Mädels geboren. Mama Quincey war sehr tapfer: Ihr Erstgeborener war mit 310 g der größte Maikäfer und muss sich irgendwie vorgedrängelt haben... 7 weitere folgten Zug umd Zug, alle sehr vital, mit kräftigem Zug an den Zitzen und mit kräftigen Stimmen - haben sie die von der Mama geerbt, die auch immerzu "redet"? ;-)

Wir sind sehr dankbar für 8 gesunde KENAVO D-chen und glücklich, dass es Mutter und Kindern gut geht.

7 KENAVO D-chen haben ein schönes Zuhause gefunden und sind ausgezogen - die kleine Daffodil, genannt Dille, ist bei uns geblieben!

Fotos und Nachrichten von unseren D-chen wird es natürlich auch geben. Einfach immer mal wieder hier gucken: Und wie geht's weiter mit den D-chen?

23. Juli 2013 - Eine tolle Einladung!

 SSC1179
 
 
Vor ein paar Tagen hat uns der schöne Duce mit den vielen Punkten besucht, jetzt hat er uns alle 8 in seinen Garten eingeladen. Es war herrlich. Viel zu sehen und zu untersuchen, eine große Terrasse, viele Bäume und Büsche und viel Wiese zum Rennen....
 SSC1351
 SSC1367

 

 

 

Wasser zum Trinken und ein Glas Wein für die 2-Beiner gab es auch!

 
 
Und als später alle genug getobt hatten, gab es noch die Schmusestunde. Auf dem Schoß konnte man sich prima ausruhen, kraulen lassen, noch mal kurz weg, gucken, was die anderen machen - und wieder zurück: Denn Kuscheln ist einfach zu schön!

 SSC1411

24. Juli 2013 - Wasser ist einfach zu nass...

 
 
 
Wir haben einen tollen Ausflug gemacht - mit allen 8 D-chen. Begleitet haben uns Onkel Duce, der hier ja schon bekannt ist, und die Bracco-Italiano-Hündin Frieda.
Mit insgesamt acht 2-Beinern und zehn 4-Beinern sind wir losmarschiert, ein Stück durch den Wald, die kleinen Leinen hingen dran und alle folgten munter.
Unser Ziel war der kleine See...
 SSC1517
 SSC1508
 
 
 
 
Duce ging sofort schwimmen, Frieda kühlte sich den Bauch, die D-chen aber machten nur eine kleine Fangopackung an den Pfötchen und hopsten dann lieber durchs hohe Gras, spielten Verstecken unbd waren kaum noch zu bremsen...
 
 
 
Vor lauter Aufregung sind wir gar nicht richtig zum Fotografieren gekommen, aber ein paar verwackelte Schnappschüsse sind dabei.
Zuhause wurden alle D-chen einzeln ganz ausführlich beschmust und gekuschelt und dabei auf Zecken und anderes Getier abgesucht. War aber nix dabei... Zum Glück!
Wir bedanken uns bei Kirsten und Robert, Mareike mit Charlotte und Jill und Daniela - und natürlich bei Frieda und Duce
 
 
 

25. Juli 2013 - Wollen die etwa verreisen?

IMG 4755
 
 
Achtung, Achtung, der Zug an Gleis 4 fährt gleich ab!
 
Die D-chen sind natürlich nicht eingestiegen, sondern haben einfach nur geguckt, mit großen Augen, aber nicht wirklich beeindruckt...
 
 
Mit 2 mal 4 D-chen sind wir zum Bahnhof gefahren, wie immer waren treue Helfer dabei, für jedes D-chen eine Person!
Unten in den Bahnhof rein, komisches Licht, viele Leute, auch so komische Rollkoffer - es gab viel Neues zu sehen und zu lernen.
IMG 4747
IMG 4751
 
Mit dem Aufzug sind wir auch gefahren - und die 2-Beiner hatten auch ihren Spaß, die D-chen auf dem Arm und später auch mal auf eigenen Beinchen im Aufzug...
 
 
 
 
 
 
 
Natürlich gab es nicht nur viel zu sehen, sondern auch viel zu schnuppern. Dafür haben wir den kleinen Maikäfern viel Zeit gelassen.
Zum Schluss konnten alle auf der Wiese vor dem Bahnhof mal Pipi machen oder sich ein bisschen ausruhen, und dann ging es ab nach Hause...
Frauchen guckt kritisch beim Einpacken. Endlich sind alle wieder heil und munter in der Box! Sie haben viel erlebt und können alles Neue nachher im vertrauten Welpengarten verarbeiten. Wasser trinken, ein bisschen rennen... und dann haben alle lange geschlafen.
Danke Ihr Lieben für eure Unterstützung: Jill, Daniela, Kirsten, Robert und Ralph waren dabei und haben sich liebevoll um die muntere Schar gekümmert.
 
 SSC1584

August 2013 - Unsere KENAVO D-chen ziehen in die Welt hinaus...

 
 
Es war eine wundervolle Zeit, aber nun ist sie zu Ende: Aus den KENAVO D-chen sind kleine Irish Terrier geworden mit schönem roten Haar und munterem Wesen und der nötigen Portion Selbstvertrauen, um den Schritt in die weite Welt zu wagen... und so verabschieden wir uns nach und nach von den kleinen Maikäfern, die uns - genau wie die ABC-chen, sooooo sehr ans Herz gewachsen sind!
 
 
Als Erste ging die kleine KENAVO Dílis. Unser Mädchen mit dem dunkelblauen Bändchen war die Seele des kleinen Rudels: Mit großer Gelassenheit saß sie oft auf einem Beobachtungsposten und schaute den anderen zu - und wenn ihr das Treiben gefiel mischte sie sich ein...
Die kleine Dílis hatte die weiteste Reise, die sie prima meisterte, und lebt nun am Zürichsee...
 
 Dilis
Dora2
 
 
 
 
 
Zwei Tage später verließ uns KENAVO Dublin's Dora. Diese kleine Maus reist nur bis Münster und wir hoffen, sie schon bald wiederzusehen, vielleicht beim Irish Terrier Special in Heek?
Dora war unsere kleine Flitzmaus, immer mutig vorneweg. Sie trug das hellblaue Bändchen und wird Frauchen in Zukunft auch bei der Arbeit begleiten.
 
 
 
 
Noch am selben Tag ging dann auch KENAVO Daregh. Er trug zunächst ein rotes Bändchen und bekam später ein dunkelgrünes Halsband. Daregh zeigte sich hier als besonders unerschrockener kleiner Kerl, der auch mal lautstark versuchte, seinen Willen durchzusetzen. Aber auch er konnte gut Grenzen akzeptieren und wickelt uns alle mit seinem Charme um die Pfote. Nun lebt er in der Nähe der holländischen Grenze und macht das Leben der Glatthaar-Fox-Hündin Fraukje unsicher...
 
Daregh
Higgins2
 
 
 
 
 
Und weiter ging es mit KENAVO Dr. Higgins. Der kleine Higgins ist ein besonders gelassener Rüde, der sehr in sich ruht und die Welt immer gut im Blick hat. Bei der Geburt bekam er bei uns ein pinkfarbenes Bändchen und später dann ein schokobraunes Halsband.
Higgins lebt nun in der Nähe von Wiesbaden. Malin und Thorben, die ihn und die anderen D-chen schon oft besucht hatten, erwarteten ihn sooooo sehnsüchtig. Bei seiner Abreise gewitterte es kräftig und Regen platschte nur so. Higgins machte das nichts aus, nur Frauchen wurde beim Einpacken ins Auto klatschnass ;-)
 
 
 
Am nächsten Tag verließ uns der kleine KENAVO Diarmuid, der sanfte kleine Kerl mit dem hellgrünen Bändchen - unser Kleinster. Wir freuen uns sehr, dass er diesen schönen irischen Namen auch in Zukunft tragen wird. Diarmuid lebt nun in der Nähe von Karlsruhe. Auch er hat die weite Fahrt gut gemeistert.
Seine Familie hatte vorher bereits einen Irish Terrier - und wir sind sehr froh, dass Diarmuid nun in seine Fußstapfen treten kann...
 Diarmuid
Guiness
 
 
 
Auch KENAVO Dublin's Guinness verließ uns am Sonntag. Er wird vielleicht schon bald in die "Schule" gehen und später zusammen mit Gero und seinem Herrchen auf die Jagd gehen. Guinness ist ein in sich ruhender Geselle, der auch gut zu seinem neuen kleinen Freund Paul passt... er lebt nun in der Nähe von Würzburg und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst.
 
 
 
 
 
Und last but not least... verließ uns am Montag unsere "tägliche kleine Portion Chili, die kleine KENAVO Daily Chili.
Chili hat richtig Pfeffer im Popo und weiß auch was sie will. Ihr neues Frauchen kann gut damit umgehen - und die Hündin Pepper, die mit zur Familie gehört - eine Terrier-Mix-Dame - wird sich wohl auch zu wehren wissen ;-)
Chili lebt nun im Saarland und wird später ebenfalls Frauchen zur Arbeit begleiten.
Chili
 003
 
 
1,2,3,4,5,6,7... fehlt da nicht was? Was ist denn mit der kleinen Dame mit dem orangefarbenen Bändchen?
 
Genau, der eine oder andere treue KENAVO Leser hat es vielleicht schon geahnt: KENAVO Daffodil ist bei uns geblieben. Dieser kleine Feger - unsere dolle Dille - macht nun das KENAVO Rudel unsicher, Frida und Quincey gegenüber zeigt sie sich aber  durchaus respektvoll - und so hoffen wir auf ein schönes gemeinsames Leben mit unseren 3 Grazien!
 
Wir wünschen allen KENAVO D-chen und ihren Familien ein tolles gemeinsames Leben. Bitte meldet euch, wenn Ihr Fragen habt. Wir sind jederzeit für euch da - und wir freuen uns immer über Nachrichten und Fotos - die dann in Zukunft genau auf dieser Seite hier zu finden sein werden...