Alles finden...

19. April 2014 - Tante Quincey

Tante Quincey kann manchmal streng sein. Sie fordert eine gewisse Distanz ein und lässt sich von den Welpen nicht so ohne Weiteres belästigen. Das haben die kleinen Detektive schnell verstanden und auf diese Weise gelernt, dass man sich nicht jedem Hund einfach so nähern darf.
Trotzdem ist Quincey gerne bei den Kleinen - und wer sich ihr respektvoll nähert, mit dem spielt sie auch. Wir waren sehr beeindruckt von der kleinen Emmy. Sie hat es geschafft, Quincey zu becircen. Mutig hat sie sich ihr immer wieder genährt und alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Fuhr Quincey brummend herum, rollte sie sich schnell auf den Rücken, um genau so schnell wieder hochzuspringen und sie durch ein Küsschen zu beschwichtigen. Und zack! folgt sie ihr schon wieder mit hocherhobener Rute.
Sie hat bei Quincey den richtigen Ton getroffen - und die beiden haben sich zum Schluss prima verstanden.
003
006
005
007
 
Mehr Impressionen von Tante Quincey und den E-chen gibt es hier: