Alles finden...

2. Mai 2014 - Bitte noch nicht einsteigen...

Noch ein paar Tage bleiben sie bei uns, die kleinen Detektive - deshalb sollten sie am Bahnhof natürlich auch nicht einsteigen und wegfahren...
Der Ausflug zum Bahnhof war aufregend, aber dank unserer vielen Helfer hat alles gut geklappt - und die E-chen haben viel erlebt, gesehen, geschnuppert, bewältigt...
Vom Parkplatz erst mal ein Stück getragen, bis zur großen Wiese, dann weiter zum Hintereingang des Hauptbahnhofs. Auf dem Vorplatz war schon was los und im Bahnhofsgebäude war es ganz komisch, das Licht war komisch, der Boden so glatt, die Wände ganz fremd - und dann kamen wir an Menschen mit Rollator, Fahrrad und Roller vorbei, Rollkoffer, eilige Menschen, Menschen, die Zeit hatten, die Kleinen zu bewundern... rauf zum Gleis, der Zug stand schon da, ein zweiter fuhr ein, der erste fuhr ab, neugierig schauten sie und wer wollte durfte vom Arm aus gucken - zum Schluss standen alle mutig auf eigenen 4 Beinen und guckten oder schnupperten, gar nicht mehr beeindruckt. Noch ein Schluck Wasser und dann mit dem Aufzug wieder runter, durch den komischen Gang zurück zum Ausgang, zur großen Wiese, schnell mal Pipi machen, Blümchen pflücken - und dann mit dem Auto zurück in den vertrauten KENAVO Garten!
006
029b
014
 024
013d
022
030 028b
035 040
Die kleinen Detektive haben die neue, aufregende Situation toll gemeistert - und konnten anschließend bei herrlichem Wetter im KENAVO Garten alles Erlebte im Schlaf und beim Spiel verarbeiten.
Wir bedanken uns uns bei Jill und Charlotte, Nora, Steffi und Frank Weiers, Thomas und Antje Ernst und bei Klaus für viele schöne Fotos: